ESM Formsprühmaschinen

Die neu entwickelte Formsprühmaschine ESM (Efficient Spray Machine) bietet, gemeinsam mit der ebenfalls neuen Maschinensteuerung PC3, die vollständige Industrie 4.0 Einbindung.

Die ESM-Reihe ist die zukunftsweisende Weiterentwicklung der bisherigen Spritzmaschinen PSM. Es sind die Linearsprühgeräte ESM 2- 4 erhältlich.

ESM Formsprühmaschinen zeichnen sich durch bedeutende Vorteile aus:

  • Erhöhung der Nutzlast bei gleich bleibendem Platzbedarf
  • Einfachere Integration von Durchflussmessung, Drucküberwachung und -regelung, Eco-Spray etc.
  • Höhere Integrationsdichte – preisgünstigere Optionen
  • Austauschkompatibel mit Vorgängerbaureihe
  • Sprühwerkzeugadaption kompatibel zu bisheriger Baureihe
  • Einfachere Wartung
  • Neues Konzept für Luft- und Mittelführung
  • Optionale vorbeugende Wartung – Industrie 4.0
  • Bedienung durch die Druckgießmaschine oder mittels eines Tablets oder Mobiltelefons
Vertikaleinheit oben

Neues Konzept für die Mittel- und Luftführung

Ohne Abdeckhaube

Höhere Integrationsdichte, die wesentlichen Funktionen sind an der Horizontalachse angeordnet.

Vertikaleinheit unten

Einfacher Tausch von Verschleißelementen durch Schubladenbauweise.

Da der Trend im Druckguss zum ressourcenschonenden Mikrosprühen geht, ist die Zuleitung für das Trennmittel-Konzentrat bereits in der Maschine integriert. Somit werden die Aufrüstung der Eco-Spray-Option und der Einsatz von Dosierdüsen erheblich vereinfacht.

Linearsprühgerät ESM 2

DGM-Bereich (kN)

1.600 – 10.000

Antrieb

AC-Servo

Vertikalhub (mm)

800/1000/1300

Horizontalhub (mm)

800/1000/1200/
Montageständer

Steuerungen

PC3

Sprühkreise
einzeln & kombiniert, zu- & abschaltbar

4 Sprühkreise

Nachblaskreise
einzeln & kombiniert, zu- & abschaltbar

4 Nachblaskreise

Hochdruckblaskreis

2 Hochdruckblaskreise

Druckluftanschluss

2 x 1“ an PSM
1 x 2“ an Druckregelung / Luftanschluss-Set

Trennstoffanschluss

1/2“ für Gemisch
3/8“ für Konzentrat

Trennstoffdruck

2 - 8 bar

Sprüh- & Nachblasluft

2 - 8 bar

Hochdruckblaskreis

4 - 8 bar

Luftdurchsatz

700 Nm³/h

Sprühkopfgewicht

45 kg

Linearsprühgerät ESM 2

Linearsprühgerät ESM 3

DGM-Bereich (kN)

5.600 – 20.000

Antrieb

AC-Servo

Vertikalhub (mm)

1300/1600/2000

Horizontalhub (mm)

1000/1200/1600/2000

Steuerungen

PC3/PC84

Sprühkreise
einzeln & kombiniert, zu- & abschaltbar

6 Sprühkreise

Nachblaskreise
einzeln & kombiniert, zu- & abschaltbar

6 Nachblaskreise

Hochdruckblaskreis

2 Hochdruckblaskreise

Druckluftanschluss

2 x 1“ an PSM
1 x 2“ an Druckregelung / Luftanschluss-Set

Trennstoffanschluss

1“ für Gemisch
3/8“ für Konzentrat

Trennstoffdruck

2 - 8 bar

Sprüh- & Nachblasluft

2 - 8 bar

Hochdruckblaskreis

4 - 8 bar

Luftdurchsatz

2000 Nm³/h

Sprühkopfgewicht

100 kg

Linearsprühgerät ESM 3

Linearsprühgerät ESMT 3

DGM-Bereich (kN)

5.600 – 20.000

Antrieb

AC-Servo

Vertikalhub (mm)

1300/1600/2000 (Teleskop)

Horizontalhub (mm)

1000/1200/1600/2000

Steuerungen

PC3/PC84

Sprühkreise
einzeln & kombiniert, zu- & abschaltbar

6 Sprühkreise

Nachblaskreise
einzeln & kombiniert, zu- & abschaltbar

6 Nachblaskreise

Hochdruckblaskreis

2 Hochdruckblaskreise

Druckluftanschluss

2 x 1“ an PSM
1 x 2“ an Druckregelung / Luftanschluss-Set

Trennstoffanschluss

1“ für Gemisch
3/8“ für Konzentrat

Trennstoffdruck

2 - 8 bar

Sprüh- & Nachblasluft

2 - 8 bar

Hochdruckblaskreis

4 - 8 bar

Luftdurchsatz

2000 Nm³/h

Sprühkopfgewicht

130 kg

Linearsprühgerät ESMT 3

Linearsprühgerät ESM 4

DGM-Bereich (kN)

20.000 – 62.000

Antrieb

AC-Servo

Vertikalhub (mm)

2000/2500

Horizontalhub (mm)

2000/2500

Steuergungen

PC3/PC84

Sprühkreise
einzeln & kombiniert, zu- & abschaltbar

8 Sprühkreise

Nachblaskreise
einzeln & kombiniert, zu- & abschaltbar

8 Nachblaskreise

Hochdruckblaskreis

2 Hochdruckblaskreise

Druckluftanschluss

2 x 1,5“ an PSM
1 x 2“ an Druckregelung / Luftanschluss-Set

Trennstoffanschluss

1“ für Gemisch
3/8“ für Konzentrat

Trennstoffdruck

2 - 8 bar

Sprüh- & Nachblasluft

4 - 8 bar

Hochdruckblaskreis

4 - 8 bar

Luftdurchsatz

2500 Nm³/h

Sprühkopfgewicht

200 kg

Linearsprühgerät ESM 4

Linearsprühgerät ESMT 4

DGM-Bereich (kN)

20.000 – 62.000

Antrieb

AC-Servo

Vertikalhub (mm)

2200/2800 (Teleskop)

Horizontalhub (mm)

2000/2500

Steuerungen

PC3/PC84

Sprühkreise
einzeln & kombiniert, zu- & abschaltbar

8 Sprühkreise

Nachblaskreise
einzeln & kombiniert, zu- & abschaltbar

8 Nachblaskreise

Hochdruckblaskreis

2 Hochdruckblaskreise

Druckluftanschluss

2 x 1,5“ an PSM
1 x 2“ an Druckregelung / Luftanschluss-Set

Trennstoffanschluss

1“ für Gemisch
3/8“ für Konzentrat

Trennstoffdruck

2 - 8 bar

Sprüh- & Nachblasluft

4 - 8 bar

Hochdruckblaskreis

4 - 8 bar

Luftdurchsatz

2500 Nm³/h

Sprühkopfgewicht

280 kg

Linearsprühgerät ESMT 4

Steuerung PC3

…passend zu den ESM Formsprühmaschinen

Die Steuerung bietet:

  • Weiterentwicklung der bewährten PC2 mit modernem, HTML basierten Bedienkonzept
  • Plattformunabhängige Darstellung im Browser für verschiedene Bildschirmgrößen
  • Sprühprogramme weiterhin kompatibel mit PC2, Austausch in beide Richtungen problemlos möglich
  • Moderne Steuerungshardware Beckhoff mit Intel Dual-Core CPU und Windows10 IoT -> für zukünftige Aufgaben gut gerüstet

Integrationsmöglichkeiten

  • Vielfältige Schnittstellen zur Verkettung mit Druckgussmaschine (Standard Profi net)
  • Schnittstelle für Datenintegration und Industrie 4.0 Anwendungen (Ethernet, OPC UA) im Standard ermöglicht auch einfache Integration und Fernsteuerung in andere Bedienkonzepte
  • Umfangreiche Messwerte (optional) und Diagnosedaten verfügbar
  • Optionaler abgesicherter Fernwartungszugang

Antriebskonzept

  • Neues Antriebskonzept mit Siemens Antriebsreglern und erweiterten Diagnose- und Auswertemöglichkeiten
  • Integrierte Sicherheitsfunktionen
  • Netzrückspeisung der Bremsenergie für reduzierten Stromverbrauch
  • Erweiterter Temperaturbereich ermöglicht Betrieb ohne Kühlgerät in fast allen Fällen
Steuerung PC3